ITS Therapiemodul Umgang mit der Uhr

Titelbild Therapiemodul Umgang mit der Uhr

Das Modul Umgang mit der Uhr enthält eine Sammlung von Übungsaufgaben für das Training mit analogen und digitalen Uhren. Ziel ist eine Verbesserung der Erfassung von Uhrzeiten auf analogen Uhren.

Gleichzeitig kann das Erfassen von Winkeln und Winkelstellungen trainiert werden. Die Aufgaben können eingesetzt werden bei Störungen des Erfassens von analog dargestellten Uhrzeiten.

Geeignet für das Training bei zugrundeliegender visuell-räumlicher Wahrnehmungsstörung, insbesondere bei Problemen mit der subjektiven visuellen Vertikale und Horizontale und der Winkelschätzung, ebenso wie bei Problemen mit dem Zahlenverständnis.

Stichpunkte


Hier finden Sie eine systematische Zuordnung der Aufgabentypen des Moduls zu den Teilleistungsstörungen.


Einige Beispielaufgaben
Um die Bilder zu vergrößern, bitte eines der Aufgabenbilder anklicken.
Aufgabenbild Modul Umgang mit der Uhr: Uhrenvergleich analog - digital

Uhrenvergleich analog - digital

Die Übereinstimmung der Uhrzeit zwischen der Anzeige einer Digitaluhr und einer Analoguhr soll überprüft werden.
Die Aufgabe teilt sich in 5 Ebenen. Zu Beginn wird nur ein Uhrzeiger variiert bei leichter Uhrzeitangabe (15, 30, 45, 60 Minuten bzw. volle Stundenzahl). Am Ende werden Stunden und Minuten variiert.

Aufgabenbild Modul Umgang mit der Uhr: Uhrzeit angeben

Uhrzeit angeben

Die auf der Analoguhr angezeigte Zeit soll über die Tastatur angegeben werden. Die Aufgabe enthält 9 Ebenen und beginnt bei der Abfrage voller Stunden. Auf der 9. Ebene wird nach Stunden und Minuten zugleich gefragt. Die Abfragen richten sich nach dem Sprachgebrauch (x Minuten vor/nach halb, viertel vor/nach etc.).
In einer Parallelform werden die süddeutschen Angaben viertel x und dreiviertel x verwendet.

Aufgabenbild Modul Umgang mit der Uhr: Uhrzeit angeben frei

Uhrzeit angeben frei

Die auf der Analoguhr angezeigte Zeit soll über die Tastatur angegeben werden.
Die Aufgabe enthält 9 Ebenen und beginnt bei der Abfrage voller Stunden.
Es werden keine helfenden Hinweise gegeben. Die Angabe der Zeit erfolgt nach dem Muster SS:MM (z.B. 15 Uhr 10).

Aufgabenbild Modul Umgang mit der Uhr: Uhrzeit finden

Uhrzeit finden

Eine schriftlich vorgegebene Uhrzeit soll aus einer Auswahl von analog dargestellten Uhrzeiten herausgesucht werden.
Die Aufgabe enthält 7 Ebenen, beginnend mit der Abfrage voller Stunden und drei Auswahlitems. Die Abfragen berücksichtigen den Sprachgebrauch (x Minuten vor/nach halb, viertel vor/nach etc.).
In einer Parallelform werden die süddeutschen Angaben viertel x und dreiviertel x verwendet.

Aufgabenbild Modul Umgang mit der Uhr: Zeigerstellung

Zeigerstellung

Die auf einer Analoguhr angezeigte Zeit soll einer Auswahl dreier weiterer Analoguhren zugeordnet werden.
Auf 15 Ebenen werden systematisch die Zeigerstellungen variiert. Zu Beginn ändert sich nur ein Zeiger horizontal oder vertikal, gefolgt von Variationen in je 30 Grad Winkeln (=5 Minuten), beginnend bei 240 o Winkelspannweite (je 120 Grad um das richtige Item).

Modulbeschreibung als PDF-Datei laden (Rechtsklick und dann "Ziel speichern unter...").

Wenn Sie das ITS erproben wollen, fordern Sie bitte hier eine Demo-CD und Informationen über das ITS an.

Wenn Sie allgemeine Fragen zum ITS und zu den Therapiemodulen haben, schicken Sie uns einfach eine E-Mail.