ITS Therapiemodul Umgang mit Geld

Titelbild Therapiemodul Umgang mit Geld

Das Modul Umgang mit Geld enthält eine Sammlung von Übungsaufgaben für das Training mit Geldscheinen und Münzen.

Neben dem Identifizieren der verschiedenen Werte werden auch Addition und Subtraktion von Geldbeträgen geübt.

Das Modul eignet sich zum Training in der Phase der Frührehabilitation bei Störungen der Zahlenverarbeitung die nicht durch visuell-räumlich Störungen der Wahrnehmungsleistung bedingt sind.

Stichpunkte


Einige Beispielaufgaben
Um die Bilder zu vergrößern, bitte eines der Aufgabenbilder anklicken.
Aufgabenbild Modul Umgang mit Geld: Kennlernen Münzen

Kennlernen Münzen

In 8 Schwierigkeitsstufen werden werden Münzen auf dem Bildschirm angezeigt.
Anschließend soll eine bestimmte Münze in der Auswahl gefunden werden.
In der Schwierigkeitsstufe 1 werden 2 Münzen angezeigt, in der Schwierigkeitsstufe 7 werden 8 Münzen angezeigt
In der Schwierigkeitsstufe 8 werden nur die Rückseiten der Münzen gezeigt.

Aufgabenbild Modul Umgang mit Geld: Kennlernen Geldscheine

Kennlernen Geldscheine

In 6 Schwierigkeitsstufen werden werden Geldscheine auf dem Bildschirm angezeigt.
Anschließend soll ein bestimmter Geldschein in der Auswahl gefunden werden.
In der Schwierigkeitsstufe 1 werden 2 Geldscheine angezeigt, in der Schwierigkeitsstufe 6 werden 6 Geldscheine angezeigt.
Die Geldscheine werden abwechselnd mit der Vorder- oder Rückseite präsentiert.

Aufgabenbild Modul Umgang mit Geld: Bezahlen

Bezahlen

Ein vorgegebener Geldbetrag soll anhand einer Auswahl von Münzen und Geld- scheinen bezahlt werden. Per Mausklick werden die Münzen aus dem oberen Bereich (der Geldbörse) entnommen. Wird der bezahlte Betrag zu hoch, kann das Geld durch Anklicken im unteren Bereich wieder in die Geldbörse zurückgebracht werden. Die Aufgabe besitzt 8 Schwierigkeitsstufen. Auf der ersten Ebene sind mindestens 2 Schritte für die Lösung notwendig, auf der achten Ebene sind es mindestens 9 Schritte.

Aufgabenbild Modul Umgang mit Geld: Bezahlen gemischt

Bezahlen gemischt

Wie in der Aufgabe Bezahlen soll auch hier ein vorgegebener Geldbetrag anhand einer Auswahl von Münzen und Geld scheinen bezahlt werden.
Diese Aufgabe ist eine scherere Variante, da die zur Verfügung stehenden Münzen nicht wie in der Aufgabe Bezahlen geordnet angezeigt werden, sondern zufällig verteilt sind.

Aufgabenbild Modul Umgang mit Geld: Rückgeld

Rückgeld

Ein vorgegebener ungerader Betrag wird mit einem Geldschein oder einer Münze bezahlt. Die Aufgabe besteht darin, anzugeben, wie hoch der Betrag ist, der zurückgegeben wird.
Die Aufgabe besitzt 9 Schwierigkeitsstufen, in denen die Berechnungen des Betrags, der zurückgegeben wird zunehmend schwieriger werden.

Aufgabenbild Modul Umgang mit Geld: Bezahlen (Schweiz)

Schweizer Aufgabenvarianten

Für alle 5 Aufgabentypen stehen Parallelformen mit Schweizer Münzen und Geldscheinen zur Verfügung.

Zum Beispiel in der linken Abbildung die Aufgabe Bezahlen.

Aufgabenbild Modul Umgang mit Geld: Rückgeld (Schweiz)

Schweizer Aufgabenvarianten

Beispiel für die Schweizer Variante der Aufgabe Rückgeld.

Modulbeschreibung als PDF-Datei laden (Rechtsklick und dann "Ziel speichern unter...").

Wenn Sie das ITS erproben wollen, fordern Sie bitte hier eine Demo-CD und Informationen über das ITS an.

Wenn Sie allgemeine Fragen zum ITS und zu den Therapiemodulen haben, schicken Sie uns einfach eine E-Mail.