ITS Therapiemodul Rechnerisches Denken

Titelbild Modul Rechnerisches Denken

Das Modul Rechnerisches Denken enthält eine Sammlung von Aufgaben für das Training des zahlenbasierten schlussfolgernden D enkens.

Bei den in diesem Modul enthaltenen Aufgabentypen geht es um das Verständnis des logischen Aufbaus und der Zusammenhänge innerhalb des Zahlensystems. Voraussetzung ist die Beherrschung der vier Grundrechenarten. Das Modul kann nicht für das Erlernen des grundlegenden Umgangs mit Zahlen angewendet werden.

Die in diesem Modul enthaltenen Aufgabentypen sind geeignet für Patienten mit erworbener frontaler Hirnschädigung, bei denen sich Defizite beim schlussfolgerndem Denken und beim Problemlösen zeigen.

Stichpunkte


Hier finden Sie eine systematische Zuordnung der Aufgabentypen des Moduls zu den Teilleistungsstörungen.


Einige Beispielaufgaben
Um die Bilder zu vergrößern, bitte eines der Aufgabenbilder anklicken.
Aufgabenbild Rechnerisches Denken: Berechnen

Berechnen / Berechnen leicht

Bei diesem Aufgabentyp geht es um Rechengewandheit.
Verlangt werden Additionen und Substraktionen grosser Zahlen. Die Auswahl erfolgt über multiple Choice aus 5 Items, die sich nur leicht voneinander unterscheiden.
Bei der leichten Variante können die Items unter die Ausgangszahl bewegt werden um eine schriftliche Berechnungsform zu simulieren.

Aufgabenbild Rechnerisches Denken: Pyramide

Pyramide Zahl / Pyramide Rechenzeichen

Die Zahlen in der Pyramide so aufgebaut, dass sie in einer logischen Beziehung untereinander stehen. Das Schema soll gefunden und der fehlende Stein ersetzt werden.
Bei dem Aufgabentyp Pyramide Rechenzeichen muss das Rechenzeichen gefunden werden, dass dem Aufbau der Pyramide zugrunde liegt.

Aufgabenbild Rechnerisches Denken: Rechenkette

Rechenkette Rechenzeichen / Rechenkette Zahl

Vorgegeben ist eine Kette von Zahlen und das Rechenergebnis. Es fehlen die Rechenzeichen. Es stehen 4 Rechenzeichen als Auswahl zur Verfügung. Die Rechenzeichen sind so anzuordnen, dass die Rechenkette gelöst wird.
Bei dem Aufgabentyp Rechenkette Zahl wird eine Kette von Rechenzeichen vorgegeben und das Rechenergebnis. Es fehlen die Zahlen. Es stehen 4 Zahlen als Auswah zur Verfügungl. Die Zahlen sind so anzuordnen, dass die Rechenkette gelöst wird.

Aufgabenbild Rechnerisches Denken: Zahlenserie

Zahlenserie

Die mathematisch-logische Struktur des Aufbaus einer Reihe ist zu finden und die Reihe anhand eines der zur Auswahl stehenden Items sinnvoll zu ergänzen.

Aufgabenbild Rechnerisches Denken: Matrix

Matrix

Die Zahlen in der Matrix von 5 x 5 Feldern sind nach einem bestimmten Schema angeordnet.
Wenn das Schema erfasst worden ist, können die gefragten 4 Zahlen aus einem Pool von 10 Items ergänzt werden.

Aufgabenbild Rechnerisches Denken: Rechnen mit Symbolen

Rechnen mit Symbolen

10 Symbole stehen für die Zahlen 0-9.
Aus den Symbolen werden schriftliche Additions- und Subtraktionsaufgaben gebildet, die zu lösen sind.
Die Symbole müssen zuerst in Zahlen umgesetzt werden, um die Rechnung zu lösen. Anschließend ist das Zahlenergebnis wieder in ein Symbol zu überführen um die Aufgabe zu lösen.

Aufgabenbild Rechnerisches Denken: Symbole berechnen

Symbole berechnen

Die grafischen Symbole Kreise, Dreieck und Viereck erhalten bei jeder Aufgabe verschiedene Werte.
Anhand der Werte soll die Summe aller Symbole, die sich auf dem Bildschirm befinden, berechnet werden.

Aufgabenbild Rechnerisches Denken: Symbolvergleich

Symbolvergleich

Den Zahlen von 0 bis 9 sind grafische Symbole zugeordnet.
Die Aufgabe besteht darin, die Gleichheitsaussage, die aus zusammengesetzten Symbolen gebildet wird zu prüfen und die fehlerhafte Symbolkombination zu finden.

Aufgabenbild Rechnerisches Denken: Zahlen aus Symbolen

Zahlen aus Symbolen

Bei jeder Aufgabe werden drei schriftliche Rechnungen (Addition und Subtraktion) in Form von grafischen Symbolen, die bei jeder Aufgabe andere Zahlenwerte erhalten, angezeigt.
Gefragt wird nach den Zahlenwerten der Symbole.
Durch logisches Schließen können anhand der Rechenaufgaben die Zahlenwerte der Symbole ermittelt und angegeben werden.

Modulbeschreibung als PDF-Datei laden (Rechtsklick und dann "Ziel speichern unter...").

Wenn Sie das ITS erproben wollen, fordern Sie bitte hier eine Demo-CD und Informationen über das ITS an.

Wenn Sie allgemeine Fragen zum ITS und zu den Therapiemodulen haben, schicken Sie uns einfach eine E-Mail.